damals / Film / 5.01.2006

Zur Erinnerung an eine grosse Schauspielerin

Knef.jpg Ich möchte noch, und damit ist dann wirklich Schluss mit dem Jahreswechsel, an Hildegard Knef erinnern, die am 28.12.2005 ihren 80. Geburtstag gefeiert hätte. Zwischen den Feiertagen liefen ihr zu Ehren im Fernsehen unter anderem frühe Filme aus den Vierzigern, die ich bisher noch nicht kannte und die mich sehr beeindruckt haben:
Die M̦rder sind unter uns РDeutschland 1946
Film ohne Titel – Deutschland 1947
Die Sünderin – BRD 1950
Sie geben einen eindrucksvollen Einblick in das Nachkriegsdeutschland und zeigen, ganz zu schweigen von der schauspielerischen Leistung der Hildegard Knef, den Seelenzustand der damaligen Zeit.

Einen Kommentar schreiben

Trackbacks sind geschlossen, aber Du kannst einen Kommentar hinterlassen.

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben