sonst so / 30.09.2007

Was um alles in der Welt ist das?

Ich hatte erst etwas von Aliens gelesen, wurde ganz euphorisch und begann schon die Koffer zu packen. Ein weiteres Mal umsonst, wie sich noch heraus stellen sollte.

Amerikanische Astronomen haben ein merkwürdiges kosmisches Phänomen entdeckt. In den Aufzeichnungen des australischen Parkes-Radioteleskops stieß der Student David Narkevic von der West Virginia University auf einen Radioblitz – einen Ausbruch, der nur fünf tausendstel Sekunden dauerte, aber so viel Energie freisetzte, wie die Sonne in einem Monat produziert.

Woher kam der Radioblitz?

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben