source-games: counter-strikecs-feintuninghl2left4deadportalsteamtf2
Spiel / 30.10.2007 / 6 Kommentare

The End

Das war ja ganz schön kurz…

asc-ep2_the-end001.jpg

Achtung Spoiler…

asc-ep2_the-end002.jpg

Der Weg dahin war wieder spannend…

asc-ep2_the-end005.jpg

asc-ep2_the-end003.jpg

asc-ep2_the-end004.jpg

Wir sehen uns wieder Mr. Freeman…

asc-ep2_the-end006.jpg

6 Kommentare vorhanden

  1. geschrieben am 30. October 2007 um 17:50 Uhr | Permalink

    Zeit sollte man haben… um endlich mal fertig zu spielen.

  2. arne
    geschrieben am 31. October 2007 um 16:06 Uhr | Permalink

    Ja Zeit ist immer so ein kritischer Faktor. Muss aber sagen, dass man durch Episode 2 echt schnell durch kommt. Viel zu schnell.

  3. geschrieben am 31. October 2007 um 21:09 Uhr | Permalink

    Bestätige ich. Irgendwo habe ich aufgeschnappt, dass die Strecke, die man in Episode zwo zurücklegt ungefähr genauso lang ist wie jene, die man in HL2 abklappert. Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen – oder kam mir das einfach nur aufgrund des Stressfaktors damals so vor? (Radioaktive Sümpfe, Rennfahren mit Ameisenlöwen, Gefängnisse, Städte, …)
    So richtig begriffen habe ich den Plot mit den Advisoren übrigens nicht; Mal sehen, was kommt. (Die englische Wikipedia hat einen größeren Artikel über die Combine, aber so richtig helfen wollte er mir auch nicht.)

  4. arne
    geschrieben am 1. November 2007 um 13:20 Uhr | Permalink

    Na so lang wie HL2 selbst ist Episode 2 sicher nicht, auch wenn man den bei HL2 vorhandenen Spannungs/Stress-Faktor berücksichtigt. Sollte Ep2 aber tatsächlich genauso lang sein, würde es mich aber sehr wundern.

    Die Advisoren werden wohl erst im Episode 3 erklärt. Vielleicht aber auch nicht. Es braucht ja auch noch Stoff für Half-Life 3. :)

  5. geschrieben am 1. November 2007 um 13:45 Uhr | Permalink

    Na ja, ich hab auch irgendwo gelesen, die Episoden-Trilogie wäre Half-Life 3 … warte … “Nach Angaben des Valve-Geschäftsführers Gabe Newell handelt es sich bei den drei Episoden quasi um Half-Life 3.” (dieses Mal die deutsche Wikipedia) Aber stimmt natürlich – jedenfalls hoffe ich doch sehr arg darauf, dass nach Episode 3 dann nicht plötzlich Schluss mit lustig ist. (Ich meine, Tomb Raider hat’s auch auf gefühlte 18 Titel gebracht, also warum nicht Half-Life. Und später dann “Gordon Freeman: Angel of Dark Matter” und ähnliche Variationen…)
    Auf den Borealis-Plot bin ich jedenfalls mal gespannt, und was es mit der 4kg-Nutzlast-Anomalie auf sich hat.

  6. arne
    geschrieben am 2. November 2007 um 10:01 Uhr | Permalink

    Nun soll ja nicht immer alles stimmen, was so in der Wikipedia geschrieben steht. Hoffen wir es hier mal. Das Ende mit der mysteriösen Andeutung der Borealis erinnerte mich ein wenig an das Ende von Children of Men. Dort war es das Schiff ‘Tomorrow’. Mit dem Hinweis auf Tomb Raider hast Du Recht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Valve bei den guten Verkaufszahlen bei HL2 auf eine weitere Fortsetzung verzichtet. Also da kommt noch mehr. ;)

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben
Source-Games und Steam