source-games: counter-strikecs-feintuninghl2left4deadportalsteamtf2
Spiel / 25.06.2009

Team Fortress 2 Update

Neben neuen Bugfixes wurden Änderungen, die mit dem letzten Update kamen, wieder zurückgenommen. Zum Einen betrifft das den Airblast/Force-A-Nature bei verkleideten Spionen. Dieser beschriebene Effekt ist nun aus Balancinggründen wieder aktiviert. Der Wechsel der Waffen von der einen in die andere Hand ist nun auch wieder im Spiel nicht möglich. Mit einigen Waffen konnte man sich an Ecken einen Vorteil verschaffen.

Linux Dedicated Server

  • NEU: Verbesserte Verbindungslogik als Hilfe für Server, die sich nicht automatisch wieder zu Steam verbinden. Dies wird jetzt explizit in den Logfiles aufgezeichnet.
  • NEU: Zusätzliche Datenerhebung für Valve zur Verbesserung der Performance unter Linux.

Team Fortress 2

  • NEU: “cl_flipviewmodels” kann jetzt nicht mehr während der Verbindung zu einem Server gesetzt werden.
  • Bugfix: Problem mit dem Loadout Menu (“Back”-Button); die derzeitige Waffe blieb nicht erhalten.
  • Bugfix:in seltenen Fällen konnten im Beobachter-Modus Spieler-Models gesetzt werden.
  • Bugfixes für den Heavy
  • Bugfix für den Bonk!; Exploit beim Munitionszähler, nach Benutzung eines Spints
  • Bugfix für den Dead Ringer; Schadensreduzierungs-Exploit bei spöttischer Bemerkung des Spy.
  • Zurücknahme des letzten Updates für Reverted Force-A-Nature und airblast knockback.

Ergänzungen zum letzten Update

  • Der Ambassador durchdringt keine Gebäude mehr.
  • Zurücknahme des Nachteils durch den Razorback bei der Bewegungsgeschwindigkeit.

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben
Source-Games und Steam