the robots
sonst so / 17.08.2010

Freundliche Ãœbernahme

Tokyostormtrooper – “Singin’ in the Rain” – Special Edition

youtube

Zeug / 17.08.2010

Kurz verlinkt

Wann kommen die Kampfroboter?
Es ist Zeit, an einen fast vergessenen Film zu erinnern. Denn die Realität setzt unübersehbar dazu an, ihn zu überholen. “Colossus: The Forbin Projekt” entstand nach einem Roman von Dennis Feltham Jones und kam 1970 in die Kinos. Die Geschichte mag nach heutigen Maßstäben eher nüchtern erzählt sein und hinterlässt visuell keinen starken Eindruck. Aber das Szenario der Machtübernahme durch Computer spielt der Film so konsequent und unerbittlich durch wie kein anderer. Wir werden verlieren, lautet die bedrückende Erkenntnis, die dem Zuschauer ohne die leiseste Andeutung eines Happy Ends zugemutet wird. Künstliche Intelligenz wird die Macht übernehmen. Der entscheidende Fehler: Wir haben ihr unsere Waffen anvertraut.

Das automatisierte Töten
Eine neue militärische Ära bricht an: Roboter ersetzen Soldaten. Dürfen wir die Entscheidung über Leben und Tod an Maschinen delegieren?

Die Automatisierung des Krieges (Video)
Forscher entwickeln zusammen mit den Militärs immer leistungsfähigere “autonome Waffensysteme”. Bis 2015 soll ein Drittel der bewaffneten Fahrzeuge und Flugzeuge der US-Armee aus Robotern bestehen. Die eigenen Streitkräfte sollen geschützt, Feinde verstärkt aus der Ferne “eliminiert” werden.

sonst so / 26.04.2010

Eccerobot

Mensch und Maschine kommen sich in ihrem Aufbau näher. Mit dem “Eccerobot” soll ein neuer Ansatz in der Entwicklung menschenähnlicher Roboter verwirklicht werden. Owen Holland, Robotiker an der University of Sussex in Großbritannien und Leiter des EU-Forschungsprojekts Eccerobot:

Wir wollen einen Roboter bauen, der nicht nur die Form eines Menschen nachahmt, sondern auch die innere Struktur und die Mechanismen des menschlichen Bewegungsapparates kopiert.


youtube

Quelle: Frankensteins Traum

sonst so / 9.04.2010

Japanese Robots Fighting

Wo ich gerade weitestgehend beim Thema bin. Die Zukunft der körperlichen Auseinandersetzungen mit Robotern in Vertretung. Nicht wirklich neu, jedoch immer filigraner. Zumindest die Umstehenden haben einen Heidenspaß und nicht wirklich Anlass zu schlechtem Gewissen. Vertreterkämpfe sind die Zukunft.


youtube

sonst so / 27.08.2009

Phasma – Insektoider Roboter auf Speed


DirektLink: YouTube

Bei der Fortbewegungsgeschwindigkeit könnte man meinen, er bewegt sich auf Rädchen. Tut er aber nicht. Es ist vielmehr der Fortbewegungsmechanismus eines Insektes nachgeahmt worden. Details

sonst so / 9.06.2009

WAHHA GO GO – die Killermaschine


DirektLink: YouTube

Eine japanische Killermaschine, die mittels schwerem Metallrad gebauchpinselt wird. Jüngste Sinnfrei-Maschine der “Tokyo-based multimedia art company” Maywa Denki.

via Pink Tentakle

sonst so / 22.05.2009

Kobian zeigt Emotionen


DirektLink: YouTube

Forscher der Waseda Universität Tokyo haben zusammen mit dem Roboter-Hersteller TMSUK einen humanoiden Roboter entwickelt, der mit Hilfe von körperlichen Gesten Emotionen zeigen kann. Kobian ist allerdings keine völlig neue Entwicklung, sondern basiert auf die bereits vorhandenen Modelle Wabian und WE-4RII.

Neu an Kobian ist nun, dass er wesentlich gelenkiger ist, sich zweifüßig fortbewegen kann, seine Umwelt wahrnimmt, physikalische Aufgaben durchführen und durch seine Körperhaltung unterschiedliche Emotionen ausdrücken kann.

Mit den Lippen haben sie es allerdings etwas übertrieben.

via pinktentacle.com

nach oben