source-games: counter-strikecs-feintuninghl2left4deadportalsteamtf2
Spiel / 13.09.2007 / 1 Kommentar

Steam Community veröffentlicht

Das neue Steam, die Steam Community, ist heute als finale Endversion veröffentlicht worden. Steam Community wird automatisch installiert, wenn man Steam startet. Nach einem Neustart von Steam kann man sich dann einen Namen für sein Profil geben und dieses weiter einrichten, Gruppen gründen und Freunde einladen (siehe hier…). Die Steam Community lässt sich leider nicht mehr, wie noch in der Beta Phase, komplett deaktivieren. Man kann lediglich einstellen, dass das Steam Community Modul Ingame nicht aktiviert ist. Dürfte für Leute mit Performanceproblemen ganz interessant sein. Dann mal uns allen viel Spaß mit den neuen Möglichkeiten.

Ein Kommentar vorhanden

  1. Tom
    geschrieben am 7. October 2007 um 22:39 Uhr | Permalink

    Also ich habe mir neue Skins installiert,weil mir die orginalen zu unrealistisch sind.Aber jetzt hab ich das Problem wie z.b. auf dem CSS Can´t Stop Shooting Server (der mittlerweile wieder mit den alten Skins läuft) die Sounds von der Ak oder der Glock nicht mehr hören kann.Gibt es eine Möglichkeit,die Sounds in den Ordner Sound irgendwie mit einzubauen damit er diese Sounds auf solchen Servern abpielt ich meine der Sound für die M4A1 und Galil gehen ja auch.Würde mich freuen über jeden Tip und Hilfe.Bedanke mich im Voraus.MFG TOM

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben
Source-Games und Steam