autsch / 26.01.2007 / 3 Kommentare

Paris Hilton Sexvideo

Das verspricht doch wieder gute Quoten.
Private Briefe, Videos, Tagebuchseiten, Fotos und Dokumente. Viel Material, welches da im Umlauf sein soll. Bei einem Umzug von Paris Hilton blieb eine Umzugskiste auf der Strecke. Die Umzugskiste soll in einem Depot gelagert worden sein und Paris Hilton vergas angeblich, die Rechnung dafür zu bezahlen. Daraufhin wurde der Inhalt der Kiste versteigert, behaupten die Betreiber der professionell gestalteten Website, auf der jetzt das ganze Material für 30 Dollar monatlich zu sehen ist.

Viel Neues vor allem noch heikleres als das Sexvideo damals ist aber wohl nicht zu sehen (parisexposed.com). Erotische Videos wie dieses hier sollen schon das höchste der Gefühle sein. Siehe auch: Sieben Pariser Clips.

3 Kommentare vorhanden

  1. geschrieben am 26. January 2007 um 16:38 Uhr | Permalink

    Und die Hilton-Fans freuen sich – ist doch alles nur geplant, so vergesslich wird selbst Frau Hilton nicht sein…

  2. d.t.
    geschrieben am 8. February 2007 um 17:56 Uhr | Permalink

    also ich finde sie extrem.
    nachdem ich das video gesehen habe, muss ich sagen dass mich noch nie etwas zuvor soooooooooo scharf gemacht hat, wie dieses video. wenn ich eine freundinn hätte, wäre ich mit dieser hinterher sofort in die kiste geschprungen, so scharf war ich auf das weibliche geschlecht!!!!!!!!!!!!!!!!
    lg ganz viele küsse
    euer d.t.

  3. julia und evija
    geschrieben am 1. November 2007 um 18:16 Uhr | Permalink

    also wir finden es total gemein das man ein privates video ins internet stellt das ist einfach nur fies naja….schöne grüße an paris von julia und evija

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben