sonst so / 21.04.2010

Löschanfragen von Regierungen bei Google

Google hat Zahlen veröffentlicht, die – sortiert nach Ländern – zeigen, wie viele Datenanfragen sowie Anfragen auf Löschung von Inhalten (Google-Dienste u. Youtube) durch unterschiedliche Regierungsstellen im Zeitraum zwischen Juli und Dezember 2009 an Google heran getragen wurden. Deutschland belegt mit 188 Löschanfragen hinter Brasilien einen betrüblichen zweiten Platz. Seitens Google wurden 94% dieser Löschanfragen entsprochen. Eine genaue Ãœbersicht über die beanstandeten Inhaltsbereiche bekommt man mit einem Klick auf das entsprechende Land. Für Google ist dieser Schritt, solche Informationen für die Benutzer von Google auf diese Weise darzustellen ein neuer Weg.
via googlewatchblog

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben