Zeug / 17.08.2010

Kurz verlinkt

Wann kommen die Kampfroboter?
Es ist Zeit, an einen fast vergessenen Film zu erinnern. Denn die Realität setzt unübersehbar dazu an, ihn zu überholen. “Colossus: The Forbin Projekt” entstand nach einem Roman von Dennis Feltham Jones und kam 1970 in die Kinos. Die Geschichte mag nach heutigen Maßstäben eher nüchtern erzählt sein und hinterlässt visuell keinen starken Eindruck. Aber das Szenario der Machtübernahme durch Computer spielt der Film so konsequent und unerbittlich durch wie kein anderer. Wir werden verlieren, lautet die bedrückende Erkenntnis, die dem Zuschauer ohne die leiseste Andeutung eines Happy Ends zugemutet wird. Künstliche Intelligenz wird die Macht übernehmen. Der entscheidende Fehler: Wir haben ihr unsere Waffen anvertraut.

Das automatisierte Töten
Eine neue militärische Ära bricht an: Roboter ersetzen Soldaten. Dürfen wir die Entscheidung über Leben und Tod an Maschinen delegieren?

Die Automatisierung des Krieges (Video)
Forscher entwickeln zusammen mit den Militärs immer leistungsfähigere “autonome Waffensysteme”. Bis 2015 soll ein Drittel der bewaffneten Fahrzeuge und Flugzeuge der US-Armee aus Robotern bestehen. Die eigenen Streitkräfte sollen geschützt, Feinde verstärkt aus der Ferne “eliminiert” werden.

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben