politik / 31.05.2010

Köhler gibt Bundespräsidenten-Posten frei

Als Grund für seinen Rücktritt nannte Köhler mangelnden Respekt vor seinem Amt – Stein des Anstoßes ist ein umstrittenes Afghanistan-Interview.
Bin schon gespannt, wer als nächstes mal ran darf. Rüttgers? Koch?

Oder besser gleich Lena…*

*Diese Vermischung von Politik und Unterhaltung ist den Vorschlägen einiger Politiker, Lena und Raab für den Erfolg beim Gesangswettbewerb mit dem Bundesverdienstkreuz auszuzeichnen, geschuldet. Raab: Die wollen sich doch nur mit uns fotografieren lassen.

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben