Film / 5.06.2009

“HOME” ist online

Ich hatte vor einem Monat schon einmal mit einem Trailer auf den Film “HOME” hingewiesen. Jetzt ist der Film online. HOME ist nicht nur ein atemberaubender Film von Luc Besson und Arthus-Bertrand (”Léon – Der Profi” u. “Das fünfte Element”), sondern auch der erste Film, der zeitgleich im Kino (insgesamt in 87 Ländern) und im Internet erscheint. Im Fernsehen wird er heute um 21:10 Uhr zusätzlich noch auf N-TV zu sehen sein.

Hab eben schon kurz reingeschaut, sind wirklich beeindruckende Bilder, die man da zu sehen bekommt.
Auf Youtube lässt sich der Film in Super Qualität (1280x720Pixel) anschauen. Die Internet-Fassung geht 90 Minuten, die Kino-Fassung 30 Minuten länger.

HOME ist eine Ode auf unseren Planeten und ein zerbrechliches Gleichgewicht. Mit Bildern aus der Vogelperspektive nimmt uns Yann Arthus-Bertrand auf seine Reise rund um die Welt in über 50 Länder mit zu einem bisher unveröffentlichten Blick auf unsere Erde, damit wir sie von oben betrachten und verstehen können. Doch HOME ist kein engagierter Dokumentarfilm, sondern ein wunderbares Werk der Filmkunst. Jede Einstellung ist atemberaubend und zeigt uns die Erde – unsere Erde, wie wir sie noch nie gesehen haben. Jedes Bild führt uns das vor Augen, was wir gerade zerstören, und alle die Wunderwerke, die wir noch erhalten können. „Wenn man es von oben betrachtet, erklärt sich vieles von selbst“. Der Eindruck, den man gewinnt, ist direkter, intuitiver und emotionaler. HOME packt jeden von uns direkt bei seinen Gefühlen. Der Film macht uns bewusst, dass wir unseren Blick auf diese Welt ändern müssen. HOME behandelt die großen ökologischen Fragen, denen wir uns stellen müssen, und zeigt uns, wie alles auf unserem Planeten zusammenspielt.

youtube.com/homeproject

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben