politik / 12.08.2010

Google Streetview, Bedenken und ihre Träger

Ist ja alles gesagt. Es gibt Dinge, die sind nicht aufzuhalten. Und mit Blick auf das “drohende” Drohnenzeitalter wirken die Aufnahmen von Google Streetview geradezu antiquiert. DRONE LIVEVIEW wird sich keiner mehr entziehen können. Wenn – wie schon jetzt bei militärischen Einsätzen – zehn Drohnen-Einsätze vom Kosten-/Nutzenwert einen polizeilichen Hubschrauber-Einsatz ersetzen können, dann werden sie das tun. Auf die Empörung der Legislative, die sich derzeit so an Streetview abarbeitet und Datenschutz an anderen Stellen eher stiefmütterlich behandelt, darf man gespannt sein.

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben