Film / 15.11.2006

Führer Ex

fuehrer-ex.jpg
Heute Abend um 0:20 Uhr in der ARD.

Seit ihrer Jugend träumen Heiko und Tommy davon, aus der DDR abzuhauen und nach Australien zu gehen. Nach fehlgeschlagener Republikflucht landen die beiden jedoch im Knast. Um hier zu überleben, schließt Tommy sich den Neonazis an, während der schutzlose Heiko in Isolationshaft gerät und zu zerbrechen droht. Um dem Freund zu helfen, erklärt Tommy sich bereit, seine Nazi-Kumpane für die Stasi zu bespitzeln. Kurz vor dem Mauerfall gelingt Tommy die Flucht, nicht nur aus dem Knast, sondern in den Westen. Nach einigen Monaten sehen die Freunde sich wieder, und zu Tommys Verblüffung ist auch Heiko nun ein radikaler Nazi. Doch als Tommys Stasi-Akte auftaucht, erhält Heiko von seinem Nazi-Führer den Auftrag, den “Verräter” zu liquidieren…
Zusammen mit einem Neonazi-Aussteiger schrieb Winfried Bonengel das Buch zu diesem mitreißenden Film über zwei DDR-Anarchos, deren Freundschaft zwischen den politischen Fronten aufgerieben wird. (mehr/quelle)

Schonungslos und ohne verklärende Sentimentalität erzählt FÜHRER EX die zugleich erschütternde wie fesselnde Geschichte zweier junger DDR-Anarchos, von Irrwegen, ungestümer Wut und tödlicher Konsequenz. (filmz.de)

Sehenswert!

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben