sonst so / 16.06.2008

Ein einziger Krampf

Das zeigte sich schon wenige Minuten nach dem Anpfiff und nachdem Mario Gomez im Tor des gegnerischen Torwarts scheinbar die österreichische Staatsbürgerschaft beantragen wollte, so ohne Ball. Auch nach dem tollen Schuss des Freistoß-Helden Ballack zum 1:0 kam nach einigen Minuten der Erleichterung wieder der große Krampf ins Spiel zurück. Was ist nur mit der deutschen Mannschaft los, die von Glück sprechen kann, dass die Österreicher harmloser waren als die Kroaten. Der Sonderfall Kroatien wird zum Sonderfall EM 2008. Es wäre ja fast schon egal gewesen, wenn das Spiel heute statt des nächsten Spieles gegen Portugal zum Endspiel geworden wäre. Córdoba hätte dann auch endlich seine Ruhe bekommen.
Bester Spieler auf dem Feld und zeitweise gefühlt fast einziger Spieler nach vorn war Philipp Lahm.

Der Blick nach vorne. Deutschland verliert das nächste Endspiel gegen Portugal. Und Holland wird weiterhin Europameister. Erstmal.

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben