politik / 24.04.2009

Die Deutsche Bahn

Für die Deutsche Bahn kommt es immer dicker und man fragt sich so langsam … nein eigentlich ist man zunehmend sprachlos:

Die Deutsche Bahn soll auch mit hochkriminellen Methoden gegen ihre Angestellten vorgegangen sein. Soll Dokumente gefälscht haben und sogar falsche “Beweise” wie Hitlers “Mein Kampf” oder Porno-Dateien auf Festplatten von Angestellten gespeichert haben, um diese besser kündigen zu können.

Davon berichtet Enthüllungsjournalist Günter Wallraff in der ZEIT:
In Mehdorns Diensten
Mitarbeiter der Bahn berichten, wie der Sicherheitsapparat ihres Konzerns sie ausspioniert und drangsaliert habe

via fr-online.de

Die Deutsche Bahn ist ein öffentliches Unternehmen eines eigentlich demokratischen Staates. Das muss man hier noch mal festhalten…

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben