4.07.2006

Der zwölfte Mann

Die Bundesregierung setzt dieser Tage genauso wie die deutsche Fussballmannschaft auf den zwölften Mann. Nur in umgekehrter Weise auf möglichst wenig Aufmerksamkeit hoffend. Was wäre, wenn der zwölfte Mann nach Ende des Finales, nach Ende der Feierlichkeiten weiterhin auf die Strasse geht? Was wäre, wenn Fanmeilen zu Protestmeilen werden? Was wäre, wenn der deutsche Fan ab dann ruft: “Steh auf, wenn Du ein guter Politiker bist!”?
Was wäre das schön. Doch soweit reicht das neue Deutschlandgefühl noch lange nicht. Ab Montag wird wieder hingenommen.

Einen Kommentar schreiben

Trackbacks sind geschlossen, aber Du kannst einen Kommentar hinterlassen.

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben