sonst so / 24.04.2007

Der kleinste Park der Welt

Hab ne Email bekommen, ich möge bitte mehr belangloses schreiben. Mach ich.
millends.jpg
Das hier ist der kleinste Park der Welt. Nein, nicht die Fläche im Hintergrund mit den weißen Zelten, sondern das kleine Einod im Vordergrund ist gemeint. An die Stelle sollte ursprünglich mal so um 1948 rum ein Laternenmast aufgestellt werden. Daraus wurde jedoch nichts.

Der Journalist Dick Fagan pflanzte dort dann irgendwann später Blumen und andere Pflanzen an und berichtete regelmäßig in seiner Kolumne darüber. 1976 wurde Mills End schließlich als offizieller Park anerkannt. Der 60cm (Durchmesser) große Park steht in Portland und erfreut sich nicht nur wegen seinem Swimmingpool für Schmetterlinge großer Beliebtheit.

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben