Film / 15.10.2009

Das weiße Band


youtube

Brutstätte des Faschismus? Fragezeichen bleiben, auch nach Ende des Films. Dennoch und auch ganz davon abgesehen ein echt beeindruckender Film von Michael Haneke. So ganz anders, als der filmische Brei, der regelmäßig die Kinos flutet. Die Langsamkeit und die ganz eigentümliche, dichte Atmosphäre dieses Filmes sind es nicht alleine – neben den fantastischen schauspielerischen Leistungen aller Beteiligten. Es ist die Geschichte, die Geschichte zu bestimmen schien. Und man kann etwas mitnehmen in die heutige Zeit. Dazu braucht man sich nur umschauen.
“Das weiße Band” bekam in Cannes die Goldenen Palme und wurde erst gestern für den Auslands-Oscar nominiert.

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben