politik / 10.12.2007

Das blaue Auge von IBM

Rikschafahrer möchte ich 2008 in Peking auch nicht sein. Hast Du mal einen schlechten Tag und fährst andere Schlängellinien als sonst, wirst Du sofort raus geholt oder auf der Stelle direkt weg gemininuked. Da hilft auch nicht, die Rikscha jeden Tag aufs Neue farbenfroh anzumalen und damit der Weltöffentlichkeit seine Freude und Freundlichkeit zu zeigen. Das blaue Auge von IBM sieht und erkennt jeden. Auch nachträglich.

Nach unbestätigten Meldungen stehen Speerwerfer derzeit ganz oben auf der blauen Terroristenliste. Interne nicht minder unbestätigte Informationen besagen, dass es sich um einen Bug im System handeln solle, der aber bis Mitte 2008 beseitigt sein dürfte.

Am Mininukesystem zur rückstandslosen und unauffälligen Beseitigung von Auffälligkeiten wird indes noch geforscht.

-> Intelligente Videoüberwachung von IBM wird in Peking installiert

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben