source-games: counter-strikecs-feintuninghl2left4deadportalsteamtf2
Spiel / 23.01.2008 / 2 Kommentare

ctf_convoy

asc-tf2-ctf-convoy0.jpg

Eine neue Map für Team Fortress 2. ‘ctf_convoy’ ist – vom Autor Jahrain vor gut 20 Stunden veröffentlicht – ganz frisch und ersten User-Bewertungen nach ein heißer Tipp. Als Vorlage diente eine Map aus Unreal Tournament 2004. ‘ctf_convoy’ wurde jedoch komplett neu designed und speziell auf das TF2 Gameplay abgestimmt.

Das TF-Areal besteht aus zwei mit Raketen bestückten Frachtern, die sich ein Wettrennen durch die Wüste bieten. Die Aufgabe besteht darin, auf den feindlichen Frachter zu gelangen und die Unterlagen – die im englischen bezeichnete Intelligence – des Gegners in Besitz zu nehmen und zurück auf den eigenen Frachter zu bringen. Doch Vorsicht. Neben den Verteidigungsversuchen des Gegners lauert die Gefahr von den Frachtern zu stürzen. Denn diese rasen die ganze Zeit mit hoher Geschwindigkeit durch die Wüste.

asc-tf2-ctf-convoy1.jpg

Gehen beim Sturz in die Tiefe auch noch die Unterlagen verloren, wird das gesamte Team für eine Minute bestraft und muss im Kontrollraum respawnen. Die Kontrollräume befinden sich jeweils im Inneren der Frachter.

Die Map ist so gestaltet, dass sowohl eine gute Teamkoordination, wie auch der Einzelspieler gute Chancen hat, die Aufgabe zu meistern.

Ein paar hilfreiche Tipps direkt vom Autor:

While your team is boarding their carrier, it’s a good idea to defend them from your own carrier with snipers as they are venerable out in the open on their deck and cat walks. There exist solo route for certain classes. Any class that is able to get on top of the rocket has a direct rout to the intel room without being in the line of sight from the opposing team. There is also a sun roof on top of the control room that one can drop in and make an ambush on those guarding the intelligence.

Defense on this map is not as easy as most CTF maps. The opposing teams can gain quick entry to the control room where your intelligence is stored if all routs aren’t guarded. There are a few hot spots for sentry guns but for an impenetrable defense it will require a precise coordination of at least 3 sentry guns, each one defending each other from venerable spots. It’s a good idea to use heavies and demo’s to keep those invading the carrier pushed back as far as possible. There is a wind force that will push players back if they try to jump across the map from one carrier to another, so getting directly across without using the extension bridges will not be easy, but there are some spots to build a defense against those trying to jump across onto your carrier.

Download (10MB)

2 Kommentare vorhanden

  1. geschrieben am 25. January 2008 um 01:33 Uhr | Permalink

    Is zwar thematisch nur fast richtig (also voll vorbei), aber schiel ma trotzdem da rüber.

  2. tech
    geschrieben am 25. January 2008 um 17:02 Uhr | Permalink

    :)
    Da werd ich mir mal einen von schnappen. Danke für den Tipp!

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben
Source-Games und Steam