source-games: counter-strikecs-feintuninghl2left4deadportalsteamtf2
Spiel / 19.01.2006

Counter-Strike Update inkl. der Map cs_militia

So schaut es hinter den Silos aus. Blick auf die Terrorbase:
cs_milita_gr.jpg

Daumen hoch! Die Map cs_militia ist ja mal richtig schick geworden. In dieser ländlichen Umgebung, eine entlegene Farm, kommt die HDR-Technologie (High Dynamic Range) mit ihren Lichteffekten so richtig zur Geltung. Spieler mit älterer bzw. schwächerer Hardware werden allerdings Einbrüche bei den FPS (Frames per Second) in Kauf nehmen müssen. Wahrscheinlich ist es dann besser, HDR in den Options ganz abzuschalten.


cs_milita_kl.jpg Dank fast identischer Wege – hier und da gibt es neue Begehungsmöglichkeiten – wird die Map mit ihrem Gameplay an die alte 1.6er Version anknüpfen. Somit sollte mit cs_militia der Standard-Mapcycle auf allen Game-Servern um eine gelungene Map reicher werden.

Changelog:

New Map:
– Added cs_militia with High Dynamic Range (HDR) lighting

Counter-Strike: Source:

– Fixed player name crash exploit
– Fixed rare visibility issue near portals such as doorways and windows
– Fixed a bug that occasionally resulted in doors becoming stuck closed
– Fixed animation issue with shotgun reloads interrupting fire animations
– Fixed bug where footsteps sometimes sounded for crouched players on stairs or slopes (they no longer do)
– Fixed buy menu locking up if keypad Enter is bound to “buymenu”
– Detail props sway in the breeze now
– Underwater observers no longer play drowning damage sounds

Hostage changes:

– Hostages can open doors and step up onto ledges/stairs now
– Hostages and Bots obey NAV_MESH_NO_HOSTAGES

Source Engine:

– Added FCVAR_CHEAT to some cvars in the materials system

Einen Kommentar schreiben

Trackbacks sind geschlossen, aber Du kannst einen Kommentar hinterlassen.

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben
Source-Games und Steam