politik / 18.03.2008

Blogger in Tibet

Hatte ich doch vorgestern nach gefragt. Einer, der aus Tibet bloggt, ist “Kadfly”. Von ihm stammt unter anderem dieses Foto der chinesischen Polizisten mit ihren Plastikschilden, welches wenig später um die Welt ging und es sogar auf das Titelbild der New York Times schaffte.

“Kadfly” kommt aus San Fransisco. Seit Anfang des Jahres unterstützt er aktiv den US-Senator Barack Obama in einem Blog, seine Mittel: eine Digitalkamera und ein Internetanschluss. Mitte Februar bricht der Blogger, der seinen richtigen Namen hinter dem Pseudonym “Kadfly” versteckt, zu einer Asienreise auf. “Wesentlich weniger Politik und wesentlich mehr Bilder ab jetzt bis Ende April”, kündigt er vor der Abreise in seinem Blog an.

Aus dem lesenswerten Artikel der Deutschen Welle über das Bloggen im Krisengebiet: Tibet 2.0 – Blogger berichten aus dem Krisengebiet
Sein Blog: Kadfly – A Radical Moderate

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben