source-games: counter-strikecs-feintuninghl2left4deadportalsteamtf2
Spiel / 3.05.2009 / 4 Kommentare

Bin jetzt auch infiziert

Nun doch noch… Ist schon lange her, dass mich ein Game so geflasht hat. Nachdem der Funke bei der Demo damals zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Left 4 Dead nicht so recht überspringen wollte, so tat er es dann jetzt. Ich schreib mal lieber nicht, wie viele Stunden dieses Wochenende für den “Freaky Free Friday” Event drauf gingen, der bei mir übrigens auch am Samstag noch funktionierte. Eigentlich sollte der Event nur 24h gehen. Zum Survival- und Versus-Modus kann ich noch nicht viel sagen, dazu vielleicht später mehr. Habe mich bis jetzt hauptsächlich mit den Kampagnen rumgeschlagen. Bemerkenswert ist, wie schnell und stark der Kampf gegen die Zombies das Team zusammenschweißt und damit das Teamplay fördert. Das macht schon echt Spaß. Bis Montag gibt es Left 4 Dead noch im Sonderangebot für 17,99 €.

4 Kommentare vorhanden

  1. geschrieben am 4. May 2009 um 20:02 Uhr | Permalink

    Naja. Schon ziemlich pervers.
    Das ist jetzt aber nicht gegen Games alleine gerichtet, Horrorfilme wie SAW sind meiner Meinung nach genauso überflüssig.

  2. tech
    geschrieben am 5. May 2009 um 00:57 Uhr | Permalink

    es geht. die deutsche version ist ziemlich stark entschärft. das original steht auf dem index liste b. l4d ist halt egoshooting gegen zombies.
    das ist wie so oft geschmackssache.
    ich finde zum beispiel kriegsspiele wie battlefield oder call of duty ziemlich pervers.

  3. geschrieben am 15. May 2009 um 04:31 Uhr | Permalink

    Ich finde nichts von dem genannten “pervers”, mag sein das ich eine grundsaetzlich andere Auffassung von dem wort habe.
    Aber ich zocke l4d auch gerne, mein steam friends dingel is: lenne^bs, also adden und zombies metzeln :)

  4. tech
    geschrieben am 15. May 2009 um 17:19 Uhr | Permalink

    geadded!
    dann lass uns beizeiten mal ein paar zombies kitzeln :)

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben
Source-Games und Steam