autsch / 22.06.2007

1 Million Dollar in 23 Tagen

Das ist ein guter Schnitt, den Paris Hilton mit ihrem Knasturlaub machen wird. Wahrscheinlich kommt da alles in allem mit getragener Knastkleidung und was man sonst noch so alles von ihrem Knastaufenthalt vermarkten kann einiges mehr bei rum. Die 1 Million Dollar bekommt sie allein vom Sender NBC, der sie nach ihren 23 Tagen Aufenthalt exklusiv in der “Today” Show interviewen wird.

Ich mag solche Meldungen. Sie sind so herrlich unwichtig. Dennoch werden sich die geleiteten Massen drauf stürzen. Und ganz nebenbei zeigt es die ganze Absurdität dieser künstlich aufgeblasenen VIP-Welt.

Einen Kommentar schreiben

oder einen Trackback hinterlassen: Trackback URL

Name und Email-Adresse bitte immer eintragen. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



  

nach oben